Fahreignung;

welche Fahrerlaubnis berechtigt zum Führen welcher Fahrzeuge
Antworten
Benutzeravatar
juppi
Aktiver Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Sep 2003, 15:42

Fahreignung;

Beitrag von juppi » Fr 3. Okt 2003, 18:42

Hallo,
ein Fahrerlaubnisinhaber (Jahrgang 1909) verursacht einen Verkehrsunfall mit fahrl. Körperverletzung - dieser Unfall könnte jedem anderen auch passieren. Kann die Verwaltungsbehörde daraufhin eine Fahrverhaltensprobe bzw. Eignungsüberprüfung fordern und auf welcher Grundlage ?

Benutzeravatar
Andreas
Fortgeschrittener
Beiträge: 1127
Registriert: Do 17. Okt 2002, 12:16
Wohnort: Osnabrück/Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Mo 6. Okt 2003, 07:32

Hallo juppi,

wenn dieser Unfall nicht aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen verursacht wurde oder sonst irgendwelche Erkenntnisse vorliegen, dass diese Person die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen nicht mehr besitzen könnte, kann meines Erachtens keine Überprüfung der Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen anordnen. Allein aufgrund des hohen Alters der Person eine Überprüfung einzuleiten, halte ich für sehr schwierig.

Gruß

Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast