D zu Probefahrtzwecken bzw.Überführungszwecken

welche Fahrerlaubnis berechtigt zum Führen welcher Fahrzeuge
Antworten
Benutzeravatar
Axel Rentzsch
Aktiver Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Aug 2006, 13:50

D zu Probefahrtzwecken bzw.Überführungszwecken

Beitrag von Axel Rentzsch » Do 10. Aug 2006, 14:19

Ich habe die alte Klasse 3 und habe jetzt CE gemacht.

Gibt es eine Ausnahmegenehmigung für D zu Probefahrt bzw.

Überführungszwecken ohne Personen zu Transportieren.

Ich bin Kfz Mechaniker in der Lkw Branche und habe gelegentlich auch

Busse zu reparieren.

Benutzeravatar
Ferdi
Fortgeschrittener
Beiträge: 1737
Registriert: Mi 12. Mär 2003, 19:03
Wohnort: Eckernförde

Beitrag von Ferdi » Do 10. Aug 2006, 14:31

Durch Verordnung vom 09.08.2004 (BGBl I S. 2092) wurde § 6 Abs. 4 FeV dahingehend eingeschränkt, dass mit den Klassen C, C1, CE und C1E nur noch Busse ohne Fahrgäste geführt werden dürfen, wenn die betreffende Fahrt der Überprüfung des technischen Zustandes des Fz. dient.
Überführungsfahrten "zu einem anderen Ort" (ohne technische Üerprüfung) sind nicht mehr zulässig. Diese Einschränkung ist auf Beanstandung der EU-Kommission erfolgt, weil derartige Fahrten nicht durch die Zweite EU-Führerscheinrichtlinie geckt seien (amtliche Begründung in BR-Dr. 305/04 S. 18).

Viele Grüße
Ferdi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast