Wie kann man sich eine Karteikartenabschrift vorstellen?

Hier geht es um Themen, die das Verwaltungsrecht mit dem Fahrerlaubnisrecht kombinieren
Benutzeravatar
MorkvomOrk
Forums-Methusalem
Beiträge: 4248
Registriert: So 21. Jul 2002, 19:34
Wohnort: Mainfranken, Bayern

Beitrag von MorkvomOrk » So 20. Jan 2008, 07:01

Laß dir den Namen des Sachbearbeiters bei der DVLA, dessen Tel.Nr., mail-Adresse, vor allem aber dessen Fax-Nummer geben und teile der deutschen FS-Stelle mit, daß die die Karteikartenabschrift unmittelbar an die in England zuständige Stelle (DVLA) übersandt werden soll.
In dem Fall gibt es für die deutsche Führerscheinstelle eigentlich keinen Grund mehr auf eine persönliche Vorsprache zu bestehen.

Benutzeravatar
Mrbecks
Aktiver Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 18:05
Wohnort: Northern Ireland
Kontaktdaten:

KKAbschrift

Beitrag von Mrbecks » So 20. Jan 2008, 10:50

ok, ich werde es mal versuchen, ob die deutsche behoerde es macht, vielen dank fuer deine antwort
Frank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast