Erweiterung auf klasse d

Beiträge zu Themen die zu keinem der anderen Bereiche passen
Antworten
Ingo
Aktiver Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 15:06

Erweiterung auf klasse d

Beitrag von Ingo » Fr 16. Feb 2018, 15:17

Hallo Leute

Ich hoffe das dieses Forum noch aktiv kommuniziert wird

Ich habe ein eine Frage und hoffe das mir diese evtl beantwortet werden kann oder eingeschätzt werden kann

Ich habe Führerschein Klasse B und möchte klasse D machen

In 2 Wochen fängt der Unterricht an.
Ich habe 3 Punkte in Flensburg, fahren ohne Fahrerlaubnis 2013
Und 1punkt weil ich nicht angeschnallt war.die Punkte sind aber im mai erloschen also in 3 Monate

Habe 1 Eintrag aus 2016 wegen Betrug im Führungszeugnis stehen. Zu spät vom Arbeitsamt abgemeldet
Dieser Eintrag verschwindet nächstes Jahr .

Kann es zum Problem kommen wenn der Führerschein beantragt wird?

Wie würdet ihr das einschätzen?

Gruß

Benutzeravatar
MorkvomOrk
Forums-Methusalem
Beiträge: 4648
Registriert: So 21. Jul 2002, 19:34
Wohnort: Mainfranken, Bayern

Re: Erweiterung auf klasse d

Beitrag von MorkvomOrk » Sa 17. Feb 2018, 07:05

Das ist immer eine Einzelfallentscheidung der zuständigen Führerscheinstelle!
Vorausgesetzt die Angaben sind vollständig und korrekt würde ich hier wohl keine Eignungsbedenken geltend machen und den Prüfauftrag ohne vorherige Eignungsbegutachtung erteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste